Soziale Sicherheit bei grenzüberschreitendem Arbeiten und Unternehmen

Haben Sie Ihren Wohnsitz in einem anderen Land als dem Land, in dem Sie arbeiten? Oder erhalten Sie Leistungen aus einem anderen Land als Ihrem Wohnland? Bei grenzüberschreitendem Arbeiten und Unternehmen spielt nicht nur die Frage, in welchem Land Ihre Einkünfte versteuert werden, eine Rolle. Es ist auch wichtig zu wissen, in welchem Land Sie sozialversichert sind.

Sozialversicherungen

Sozialversicherungen sind Versicherungen, die für Einkünfte oder Ermäßigungen in bestimmten Situationen sorgen. Die Volksversicherungen sind Teil der Sozialversicherungen. Für diese Volksversicherungen müssen Sie Beiträge bezahlen.

Lese weiter...

Wie wird der Beitrag berechnet?

Wenn Sie in den Niederlanden für die soziale Sicherheit pflichtversichert sind, dann müssen Sie auch den Volksversicherungsbeitrag bezahlen.

Lese weiter...

Sie wohnen nicht in den Niederlanden

Wenn Sie Ihren Wohnsitz nicht in den Niederlanden haben und Sie kein Einkommen aus den Niederlanden haben, sind Sie grundsätzlich nicht für die niederländischen Volksversicherungen versichert.

Lese weiter...

Krankenversicherungsgesetz

Das Krankenversicherungsgesetz gilt auch, wenn Sie nicht in den Niederlanden wohnen, aber in den Niederlanden AWBZ-versichert sind. Sie sind also verpflichtet, eine Grundversicherung abzuschließen, für die Sie den nominalen Beitrag entrichten müssen.

Lese weiter...

Weitere informationen

Weitere Informationen über die Soziale Sicherheit finden Sie hier.

Lese weiter...

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.