Übersicht über Abzugsposten und Abgabenermäßigungen wenn Sie in den Niederlanden versichert sind

Wenn Sie in den Niederlanden für die Volksversicherungen pflichtversichert sind, legen wir für die Festsetzung Ihres Beitragseinkommens Ihr weltweites Einkommen in Box 1 zugrunde. Sie können bestimmte Abzugsposten in Anspruch nehmen. Ferner haben Sie Anspruch auf den Beitragsteil bestimmter Abgabenermäßigungen.

Abzugsposten

Sie können die folgenden Abzugsposten in Anspruch nehmen:

  • Fahrtkostenabzug für öffentliche Verkehrsmittel
  • Kosten für Ihr Wohneigentum
  • Aufwendungen für Vorsorgeleistungen (zum Beispiel Beiträge für Leibrenten)
  • Verluste aus Arbeit und Wohnung aus den vorherigen Jahren
  • von Ihnen zu leistende Unterhaltszahlungen
  • Aufwendungen für Lebensunterhalt von Kindern unter 21 Jahren (nur für 2014 und früher)
  • spezifische Krankenkosten
  • Aufwendungen für zeitweiligen Aufenthalt zu Hause von Schwerbehinderten
  • Ausgaben für Ihr Studium
  • Kosten für ein Baudenkmal in den Niederlanden
  • Spenden
  • erlassenes Risikokapital

Für weitere Informationen siehe Abzugsposten (nur auf Niederländisch verfügbar).

Wichtiger Hinweis!

Ab 2015 wird der Abzug 'Aufwendungen für den Lebensunterhalt von Kindern unter 21 Jahren' abgeschafft. Dies kann bedeuten, dass Sie weniger Steuern zurückerhalten oder mehr Steuern bezahlen müssen.

Weitere Informationen finden Sie unter rijksoverheid.nl (nur auf Niederländisch verfügbar).

Abgabenermäßigungen

Sie haben Anspruch auf den Beitragsteil der Abgabenermäßigungen:

 

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.