Wohnen außerhalb der Niederlande

Wenn Sie am 26. November 2007 bereits bei einer niederländischen Gemeinde gemeldet waren, brauchten Sie selbst weiter nichts zu unternehmen. Ihre Sofi-Nummer ist automatisch in Ihre Bürgerservicenummer (BSN) umgesetzt worden.

Sie verlegen Ihren Wohnsitz ins Ausland

Wenn Sie Ihren Wohnsitz an einen Ort außerhalb der Niederlande verlegen, bleibt Ihre BSN gültig. Sie können Ihre BSN also weiterhin verwenden.

Sie haben Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegt

Sind Sie vor dem  26. November 2007, jedoch nach dem 30. September 1994, ins Ausland umgezogen? In diesem Fall ist Ihre Sofi-Nummer automatisch in Ihre BSN umgesetzt worden. Die Zahlenkombination Ihrer BSN entspricht der Ihrer Sofi-Nummer.

Sind Sie vor dem 1. Oktober 1994 ins Ausland umgezogen und verfügen Sie über eine Sofi-Nummer? In diesem Fall behalten Sie Ihre Sofi-Nummer. Wenn Sie wieder in die Niederlande ziehen, müssen Sie sich bei der Gemeinde, in der Sie wohnen werden, anmelden. Jene Gemeinde setzt Ihre Sofi-Nummer dann in eine BSN um.

Sind Sie vor dem 1. Oktober 1994 ins Ausland umgezogen und verfügen Sie über keine Sofi-Nummer? Melden Sie sich dann, wenn Sie wieder in die Niederlande ziehen, bei der Gemeinde an, in der Sie wohnen werden. Jene Gemeinde stellt Ihnen dann eine BSN aus.

Siehe auch

 

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.