Steuererklärung für 2015 einreichen: kein Pincode mehr

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande und reichten Sie Ihre Einkommenssteuererklärung bisher mit einem Pincode ein? Ab Ihrer Steuerklärung für 2015 ändert sich das. Sie können keinen Pincode mehr verwenden. Für Ihre Steuererklärung 2015 benötigen Sie eine DigiD oder einen Benutzernamen und ein Passwort.

DigiD beantragen

Haben Sie keine DigiD und wohnen Sie außerhalb der Niederlande? Wenn Sie die niederländische Staatsangehörigkeit besitzen und alle Voraussetzungen erfüllen, können Sie eine DigiD beantragen (nur auf Niederländisch verfügbar).

Wie erhalte ich einen Benutzernamen und ein Passwort?

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande und sind Sie ausländischer Steuerpflichtiger? Wenn Sie keine DigiD haben, können Sie Ihre Steuererklärung für 2015 mit einem Benutzernamen und Passwort online einreichen. Sind Sie für 2015 zur Abgabe einer Steuererklärung in den Niederlanden aufgefordert worden? Dann erhalten Sie automatisch Anfang April 2016 einen Benutzernamen und ein Passwort.

Sie haben weder Benutzungsnamen noch Kennwort erhalten? Dann können Sie diese selbst beantragen mit der Formular ‘Verzoek inloggegevens buitenlandse belastingplichtige voor aangifte inkomstenbelasting’ (nur auf Niederländisch verfügbar).

Wie funktioniert das?

Mithilfe eines Steuervermittlers

Nehmen Sie die Hilfe eines Rechnungsprüfers, Verwaltungs- oder Buchhaltungsbüros oder eines anderen Steuervermittlers in Anspruch? Und reichen sie die Steuererklärung 2015 in Ihrem Namen ein? Dann benötigen Sie keinen Benutzernamen und kein Passwort.

Eine Steuererklärung für 2014 oder ein früheres Jahr einreichen

Reichen Sie eine Steuererklärung für 2014 oder ein vorhergehendes Jahr ein? Dann benötigen Sie weiterhin Ihren Pincode.

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.