Steuerliche Partnerschaft

Sind Sie verheiratet oder sind Sie eingetragene Partner? Dann sind Sie steuerliche Partner. Sind Sie unverheiratet zusammenwohnend? Dann sind Sie steuerliche Partner, die bestimmte Bedingungen erfüllen. Steuerliche Partner können gemeinsam eine Steuererklärung einreichen.

Steuerliche Partner

Wenn Sie einen steuerlichen Partner haben, kann sich dies auf die Steuern, die Sie bezahlen müssen oder rückerstattet bekommen auswirken. Ob Sie einen steuerlichen Partner haben, hängt von Ihrer persönlichen Situation ab.

Lese weiter...

Sie sind verheiratet oder Partner im Sinne einer eingetragenen Partnerschaft

Wenn Sie verheiratet oder ein Partner im Sinne einer eingetragenen Partnerschaft sind, ist Ihr (Ehe-) Partner auch Ihr steuerlicher Partner.

Lese weiter...

Eine Person ist unter Ihrer Adresse gemeldet

Wenn eine Person unter derselben Adresse wie Sie amtlich gemeldet ist, handelt es sich bei jener Person möglicherweise um Ihren steuerlichen Partner.

Lese weiter...

Mehrere Personen können Ihr steuerlicher Partner sein

Es könnte sich ergeben, dass Sie innerhalb eines Jahres mit mehreren Personen die Voraussetzungen für eine steuerliche Partnerschaft erfüllen.

Lese weiter...

Entscheidung für eine ganzjährige steuerliche Partnerschaft

Haben Sie nur einen Teil des Jahres einen steuerlichen Partner? In diesem Fall können Sie sich bei Ihrer Steueranmeldung dafür entscheiden, für das ganze Jahr als steuerliche Partner betrachtet zu werden.

Lese weiter...

Steueranmeldung mit einem steuerlichen Partner

Haben Sie ganzjährig einen steuerlichen Partner? Oder entscheiden Sie sich dafür, ganzjährig als steuerliche Partner betrachtet zu werden? In diesem Fall müssen Sie Ihre Steuererklärung auf eine andere Art und Weise ausfüllen. Dies kann sich auf die Steuern auswirken, die Sie bezahlen müssen oder Ihnen rückerstattet werden.

Lese weiter...

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.