Steuererklärung 2018 für ausländische Steuerpflichtige

Ausländische Steuerpflichtige sind zur Abgabe einer Steuererklärung in den Niederlanden verpflichtet, wenn einer der folgenden Fälle zutreffend ist:

  • Sie sind zur Abgabe einer Steuererklärung in den Niederlanden aufgefordert worden.
  • Sie haben weder eine Aufforderung noch ein Steuerformular C erhalten, haben aber dennoch 2018 Einkünfte aus den Niederlanden bezogen. auf die Sie 47 € oder mehr zahlen müssen.

Haben Sie kein Steuererklärungsschreiben für 2018 erhalten? Erwarten Sie jedoch, dass Sie Steuern zu entrichten haben, oder glauben Sie, 15 € oder mehr zurückzuerhalten? Reichen Sie dann eine Steuererklärung ein. Sie können für das Jahr 2018 bis zum 31. Dezember 2023 Geld zurückerhalten.

Qualifizierende ausländische Steuerpflicht

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, kommen Sie für die qualifizierende ausländische Steuerpflicht in Frage. Dann können Sie dieselben Abzugsposten, Abgabenermäßigungen und abgabefreien Vermögen geltend machen wie Einwohner der Niederlande. Dazu müssen Sie neben Ihrer Steuererklärung auch eine Einkommenserklärung für 2018 einreichen. Haben Sie einen Partner/eine Partnerin? Auch er/sie muss unter bestimmten Umständen eine Einkommenserklärung einreichen.

Online-Steuererklärung für 2018

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande? Für Ihre Steuererklärung 2018 benötigen Sie ein DigiD oder einen Benutzungsnamen mit Kennwort (nur auf Niederländisch verfügbar).

Steuererklärung mit Benutzungsnamen und Kennwort einreichen

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande und sind ausländisch steuerpflichtig? Wenn Sie kein DigiD haben, können Sie die Steuererklärung für 2018 mit einem Benutzungsnamen und Kennwort einreichen. Haben Sie für eine vorherige Steuererklärung bereits einen Benutzernamen und ein Kennwort erhalten? Dann können Sie diese einfach benutzen.

Haben Sie kein Steuererklärungsschreiben für 2018 erhalten? Und haben Sie weder Benutzungsnamen noch Kennwort erhalten? Dann können Sie diese selbst beantragen mit der Formular Verzoek inloggegevens buitenlandse belastingplichtige voor aangifte inkomstenbelasting (nur auf Niederländisch verfügbar).

Wie funktioniert das?

Haben Sie Benutzungsnamen mit Kennwort beantragt und nicht erhalten? Rufen Sie das SteuerTelefon Ausland an.

Steuererklärung mit Ihrem DigiD einreichen 

Haben Sie ein DigiD und können Sie es benutzen? Reichen Sie die Steuererklärung dann online mit Ihrem DigiD ein. Melden Sie sich mit Ihrem DigiD auf Mein Finanzamt an und wählen Sie die Steuererklärung für ausländische Steuerpflichtige.

Sie können die Steuererklärung nur dann online einreichen, wenn Sie Ihr DigiD in den letzten drei Jahren mindestens ein Mal benutzt haben. Haben Sie einen steuerlichen Partner? Dann müssen Sie beide Ihr DigiD benutzen können.

DigiD beantragen

Wohnen Sie außerhalb der Niederlande, haben aber die niederländische Nationalität? Dann können Sie ein DigiD beantragen (nur auf Niederländisch verfügbar).

Steuererklärung mit einem C-Formular einreichen

Können Sie keine digitale Steuererklärung einreichen? Dann können Sie das C-Formular verwenden. Sie bestellen es beim SteuerTelefon Ausland.

Sie wohnen einen Teil des Jahres in den Niederlanden

Wenn Sie einen Teil des Jahres in den Niederlanden gewohnt haben, müssen Sie das M-Formular verwenden.

Sie sind ein entsendeter Staatsbeamter

Wenn Sie hingegen als Staatsbeamter im Dienste des niederländischen Staates tätig gewesen sind zum Beispiel als Angehöriger der niederländischen Streitmacht im Ausland oder als Mitarbeiter einer niederländischen Botschaft? In diesem Fall haben Sie Folgendes zu berücksichtigen:

  • Verfügen Sie über einen DigiD? Dann können Sie die Online-Steuererklärung für inländische Steuerpflichtige ausfüllen. Diese steht in Mein Finanzamt.
  • Können Sie keine digitale Steuererklärung einreichen? Dann können Sie ein P-Formular beim SteuerTelefon Ausland bestellen.

Kontonummer ändern oder mitteilen

 

 

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.