Einreichung einer Steuererklärung als inländischer Steuerpflichtiger

Wohnen Sie nicht in den Niederlanden, aber müssen Sie eine Steuererklärung als ein inländischer Steuerpflichtiger einreichen? Und haben Sie kein DigiD und können Sie auch kein DigiD beantragen? Dann können Sie mithilfe des P-Formulars eine Steuererklärung auf Papier einreichen.

Das P-Formular können Sie telefonisch beim SteuerTelefon Ausland anfordern. Bitte halten Sie bei Anruf Ihre Bürgerservicenummer (BSN) bereit.

Sie müssen eine Steuererklärung vor dem Abgabetermin einreichen, der im Steuererklärungsschreiben aufgeführt ist. Wenn Sie zum Ausfüllen der Steuererklärung mehr Zeit benötigen, können Sie uns vor diesem Datum schriftlich um Aufschub bitten. Die Anschrift finden Sie auf dem Steuererklärungsschreiben.

Wann können Sie keine elektronische Steuererklärung einreichen?

Wenn eine der folgenden Situationen auf Sie zutrifft, können Sie das  Steuererklärungsprogramm nicht verwenden:

  • Sie wohnten im Steuererklärungsjahr in mehr als zwei Ländern.
  • Sie reichen eine Steuererklärung für einen Verstorbenen ein.
  • Sie wohnten einen Teil des Steuererklärungsjahres in den Niederlanden.
  • Sie bezogen im Steuererklärungsjahr Gewinn aus Unternehmen.
  • Sie haben einen Partner, der im Steuererklärungsjahr in den Niederlanden wohnte und Sie entschieden sich nicht für eine Behandlung als inländischer Steuerpflichtiger.
    Entscheiden Sie sich für eine Behandlung als inländischer Steuerpflichtiger? Dann können Sie das Steuererklärungsprogramm verwenden.

Sie müssen in diesen Fällen ein Steuererklärungsformular in Papierform anfordern.

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.