Ich habe meinen Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat, in Liechtenstein, Norwegen, Island, der Schweiz, auf Bonaire, Sint Eustatius oder Saba und bin qualifizierend ausländisch steuerpflichtig

Sind Sie in einem EU-Mitgliedstaat, in Liechtenstein, Norwegen, Island, der Schweiz, auf Bonaire, Sint Eustatius oder Saba wohnhaft und erfüllen Sie die Voraussetzungen für einen qualifizierenden ausländischen Steuerpflichtigen? In diesem Fall können Sie einen vorläufigen Steuerbescheid für die Abzugsposten und Abgabenermäßigungen aus der nachstehenden Übersicht beantragen:

Abzugsposten

 

  • Fahrtkostenabzug für öffentliche Verkehrsmittel
  • Kosten für Ihr Wohneigentum
  • Aufwendungen für Vorsorgeleistungen (zum Beispiel Beiträge für Leibrenten)
  • Verluste aus Arbeit und Wohnung aus den vorherigen Jahren
  • von Ihnen zu leistende Unterhaltszahlungen
  • spezifische Krankenkosten
  • Aufwendungen für zeitweiligen Aufenthalt zu Hause von Schwerbehinderten
  • Ausgaben für Ihr Studium
  • Ausgaben für ein Baudenkmal in den Niederlanden
  • Spenden
  • erlassenes Risikokapital

Abgabenermäßigungen

 

  • Einkommensabhängige Kombinationsermäßigung
  • Lebenslaufurlaubsermäßigung
  • Abgabenermäßigung für grüne Kapitalanlagen
  • Allgemeine Abgabenermäßigung
  • Arbeitsermäßigung

Wichtiger Hinweis!

Wenn Sie einen vorläufigen Steuerbescheid beantragen, berücksichtigen wir automatisch die allgemeine Abgabenermäßigung und die Arbeitsermäßigung. Diese Abgabenermäßigungen brauchen Sie mithin nicht einzutragen.

Steuerlicher Partner?

Haben Sie seit mehr als 6 ununterbrochenen Monaten einen steuerlichen Partner? Und erfüllt Ihr steuerlicher Partner die Voraussetzungen für einen qualifizierenden ausländischen Steuerpflichtigen? Und hat Ihr steuerlicher Partner Einkünfte, die unter ca. 6.500 € liegen? In diesem Fall kann er einen vorläufigen Steuerbescheid beantragen, um die allgemeine Abgabenermäßigung, Arbeitsermäßigung, Lebenslaufurlaubsermäßigung und einkommensabhängige Kombinationsermäßigung (teilweise) auszahlen zu lassen. Voraussetzung ist, dass Sie ausreichend Steuern und eventuell den Einheitsversicherungsbeitrag in den Niederlanden zahlen.

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.