Ich bin in den Niederlanden für die Einheitsversicherungen (AOW, Anw und Wlz) versicherungspflichtig

Ihr vorläufiger Steuerbescheid besteht aus dem von Ihnen zu zahlenden Einheitsversicherungsbeitrag und der von Ihnen zu zahlenden Einkommenssteuer. Sie erhalten nur dann einen vorläufigen Steuerbescheid über den Einheitsversicherungsbeitrag, wenn Ihr Einkommen nach Verrechnung der Abzugsposten nicht über 34.300 € (in 2018: 33.994 € und in 2017: 33.363 € ) liegt.

Sie können einen vorläufigen Steuerbescheid für die Abzugsposten und den Beitragsteil der Abgabenermäßigungen aus der nachstehenden Übersicht beantragen:

Abzugsposten

  • Fahrtkostenabzug für öffentliche Verkehrsmittel
  • Kosten für Ihr Wohneigentum
  • Aufwendungen für Vorsorgeleistungen (zum Beispiel Beiträge für Leibrenten)
  • Verluste aus Arbeit und Wohnung aus den vorherigen Jahren
  • Unterhaltszahlungen an Ihren ehemaligen Partner
  • spezifische Krankenkosten
  • Aufwendungen für die zeitweilige Hausbetreuung von Schwerbehinderten
  • Ausgaben für Ihr Studium
  • Ausgaben für ein Baudenkmal in den Niederlanden
  • Spenden
  • erlassenes Risikokapital

Abgabenermäßigungen

  • Einkommensabhängige Kombinationsermäßigung
  • Ermäßigung nach der Lebensarbeitszeitregelung
  • Steuerermäßigung für grüne Kapitalanlagen
  • Arbeitsermäßigung
  • Allgemeine Abgabenermäßigung

Wichtiger Hinweis!      

Wenn Sie einen vorläufigen Steuerbescheid beantragen, berücksichtigen wir automatisch die Arbeitsermäßigung. Diese Abgabenermäßigung brauchen Sie mithin nicht einzutragen.

Steuerlicher Partner?

Haben Sie seit mehr als 6 ununterbrochenen Monaten einen steuerlichen Partner? Und erfüllt Ihr steuerlicher Partner die Voraussetzungen für einen qualifiziert beschränkten Steuerpflichtigen? Und hat Ihr steuerlicher Partner Einkünfte, die unter ca. 6.500 € liegen? In diesem Fall kann er einen vorläufigen Steuerbescheid beantragen, um die allgemeine Abgabenermäßigung, Arbeitsermäßigung, Lebenslaufurlaubsermäßigung und einkommensabhängige Kombinationsermäßigung (teilweise) auszahlen zu lassen. Voraussetzung ist, dass Sie ausreichend Steuern und eventuell den Einheitsversicherungsbeitrag in den Niederlanden zahlen.

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.