Die 25.000-€-Grenze

Für Renten, Leibrenten und Sozialversicherungsleistungen aus Belgien bezahlen Sie in der Regel in den Niederlanden Steuern. In manchen Fällen müssen Sie jedoch in Belgien Steuern bezahlen. Wo Sie Steuern bezahlen, hängt von den Antworten auf die folgenden Fragen ab:

  • Hatten Sie beim Erwerb Ihrer belgischen Leistung einen Steuervorteil in Belgien?
  • Wird die Leistung in den Niederlanden zum Satz aus Box 1 besteuert?
  • Wird die Leistung in den Niederlanden zu mindestens 90% besteuert?
  • Betragen die Leistungen, die Sie jährlich aus Belgien erhalten, insgesamt 25.000 € oder weniger, oder liegt der Betrag über der 25.000-€-Grenze?

Die ersten 3 Fragen müssen für jede Leistung separat beantwortet werden. Die letzte Frage greift erst, wenn die Antwort auf die erste Frage 'Ja' und auf die zweite oder dritte Frage 'Nein' ist.

Es können sich 2 Situationen ergeben:

Es wird für jede Situation erläutert, in welchem Land Sie Steuern zahlen.

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.