Vermögen in Box 3

Wenn Sie nicht in den Niederlanden wohnen, wird nicht Ihr gesamtes Vermögen besteuert. In der Regel werden Ihre Immobilien in den Niederlanden, wie z. B. Ihr Ferienhaus, besteuert. Wir besteuern jedoch nicht Ihr niederländisches Bankkonto oder eine in den Niederlanden abgeschlossene Rentenversicherung.

In den Niederlanden müssen Sie folgende Vermögenswerte angeben:

  • Immobilien in den Niederlanden
    Dies betrifft Immobilien, die nicht als Eigenheim gelten, z. B. ein Ferienhaus oder gemietete Räumlichkeiten in den Niederlanden. Wenn Sie ein eigenes Haus in den Niederlanden haben, geben Sie die Einkünfte daraus in Box 1 an.
  • Rechte an in den Niederlanden gelegenen Grundstücken
    Dies betrifft Rechte, die sich direkt oder indirekt auf Immobilien in den Niederlanden beziehen, wie z. B. Nießbrauch- oder Pachtrechte.
  • Rechte auf Anteile am Gewinn eines Unternehmens in den Niederlanden
    Dies bezieht sich auf Unternehmen, deren Management in den Niederlanden ansässig ist. Sie gilt nicht für Rechte, die sich aus dem Besitz von Wertpapieren oder einem Arbeitsverhältnis ergeben. Außerdem dürfen die Rechte zuvor nicht in Box 1 oder Box 2 angegeben worden sein.

Schulden, die sich auf niederländisches Eigentum beziehen, werden bei der Berechnung Ihres Vermögens berücksichtigt Beispiel für eine Schuld: ein Hypothekendarlehen für ein Ferienhaus in den Niederlanden.

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.