Teilweise qualifizierende ausländische Steuerpflicht

Wenn Sie in die Niederlande umziehen und für die 30%-Regelung für eingewanderte Arbeitnehmer in Betracht kommen, können Sie sich für die teilweise qualifizierende ausländische Steuerpflichtig entscheiden. Wenn Sie teilweise qualifizierend ausländisch Steuerpflichtig sind, werden Sie für einen Teil der Einkommensteuer als qualifizierende ausländische Steuerpflichtiger eingestuft.

Folgen für die Einkommensteuer

Wenn Sie sich für die teilweise qualifizierende ausländische Steuerpflicht entscheiden, werden für die Einkommensteuer Ihre steuerpflichtigen Einkünfte aus einer wesentlichen Beteiligung (Box 2) und Ihr steuerpflichtiges Einkommen aus Spar- und Anlageaktivitäten (Box 3) gemäß den Vorschriften ermittelt, die für qualifizierende ausländische Steuerpflichtige gelten. In der Praxis heißt das, dass für diese Boxen ein niedrigerer Betrag veranschlagt wird, auf den Steuern erhoben werden. Sie bezahlen also weniger Steuern.

Siehe auch

 

 

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.