Unterzeichnung der elektronischen Steuererklärung durch mehr als eine Person (für Unternehmer)

Eine elektronische Steuererklärung kann nicht von mehreren Personen unterzeichnet werden. Wenn Sie die Steuererklärung selbst unter „Anmeldung für Unternehmer‟ oder mithilfe einer Software einreichen, kann Ihr steuerlicher Partner die Steuererklärung also nicht mehr mit seiner digitalen Unterschrift versehen. In manchen Fällen ist das jedoch gesetzlich vorgeschrieben, zum Beispiel wenn:

  • Sie und Ihr steuerlicher Partner das steuerfreie Vermögen Ihres Partners hinzurechnen wollen
  • Sie und Ihr steuerlicher Partner bestimmte Abzugsposten aufteilen

Wir gehen davon aus, dass Sie mit Ihrer Unterschrift für sich selbst und Ihren steuerlichen Partner unterzeichnen.

Wenn Ihr Steuerdienstleister die elektronische Steuererklärung für Sie einreicht, unterzeichnet er in der Regel mit einem digitalen Zertifikat. In diesem Fall gehen wir davon aus, dass Ihr Fiskalvertreter ermächtigt ist, für Sie und Ihren steuerlichen Partner zu unterzeichnen.

Wichtiger Hinweis!

Die Einkommenssteuererklärung ab 2015 reichen Sie ein via
Mijn Belastingdienst (nur auf Niederländisch). 
Die Steuererklärung kann von mehreren Personen unterzeichnet werden.

Siehe auch

 

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.