Ich wohne nicht in den Niederlanden - kann ich Steuervorteile nutzen?

Ja, wenn Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger sind, haben Sie sogar die gleichen Abzugsposten und Abgabenermäßigungen wie Einwohner der Niederlande.

Bin ich ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger?

Das bedeutet Folgendes: Sie wohnen nicht in den Niederlanden, sondern in einem anderen EU-Land, in Liechtenstein, Norwegen, Island, in der Schweiz, auf Bonaire, Sint Eustatius oder Saba? Und Sie versteuern mindestens 90% Ihres Einkommens in den Niederlanden? Dann sind Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger. Ihr Gesamteinkommen zählt dazu, d.h. Ihr Einkommen aus den Niederlanden und anderen Ländern zusammen.

Haben Sie einen Partner und versteuern Sie zusammen mindestens 90% Ihres gemeinsamen Einkommens in den Niederlanden? Dann sind Sie beide qualifizierte ausländische Steuerpflichtige.

Leben Sie im Vereinigten Königreich? Hier erfahren Sie, was der Brexit für die Einkommensteuer bedeutet (auf Niederländisch).

Abzugsposten und Abgabenermäßigungen

Sind Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger? Dann haben Sie Anspruch auf die damit verbundenen Vorteile. Sie haben Anspruch auf die gleichen Abzugsposten und Abgabenermäßigungen (auf Niederändisch) wie Einwohner der Niederlande. Sie können zum Beispiel Ihre Hypothekenzinsen absetzen. Und Sie können zusammen mit Ihrem steuerlichen Partner eine Steuererklärung abgeben, wenn er auch ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger ist.

Zweifeln Sie, ob Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger sind?

Füllen Sie dann die Online-Steuererklärung für ausländische Steuerpflichtige aus. Die Fragen auf der Seite 'Personenbezogene Daten', dem ersten Eingabefenster zum Ausfüllen Ihrer Steuererklärung, befassen sich damit. Sie sehen dann, ob Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger sind.

Steuererklärung 2020 für ausländische Steuerpflichtige

Ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger? Senden Sie uns eine Einkommenserklärung

Wenn Sie eine Steuererklärung abgegeben haben, senden Sie uns bitte anschließend so schnell wie möglich Ihre Einkommenserklärung. Ohne eine Einkommenserklärung können wir Sie nicht als einen qualifizierten ausländischen Steuerpflichtigen behandeln. Diese Einkommenserklärung können Sie auf unserer Website herunterladen und vom Finanzamt Ihres Wohnsitzstaates unterzeichnen lassen. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie unter Wie erhalte ich eine Einkommenserklärung?

Auch als nicht qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger haben Sie Anspruch auf Vorteile

Sie haben Anspruch auf eine begrenzte Anzahl von Abzugsposten und Abgabenermäßigungen. Wenn Sie zumindest Einkünfte aus den Niederlanden oder Vermögenswerte in den Niederlanden haben. Welche Abzugsposten und Agabeermäßigungen das sind, erfahren Sie unter Ich lebe nicht in den Niederlanden – welche Abzüge und Ermäßigungen gibt es für mich?