Umsatzsteuer für ausländische Unternehmer

Ist Ihr Unternehmen außerhalb der Niederlande ansässig? Und Sie sind geschäftlich in den Niederlanden aktiv? Dann gelten für Sie die niederländischen Umsatzsteuervorschriften. In den Niederlanden heißt die Umsatzsteuer auch Mehrwertsteuer.

Umsatzsteuerberechnung für Waren und Dienstleistungen

Hier erfahren Sie mehr über Umsatzsteuer für Dienstleistungen und Umsatzsteuer für den Kauf und Verkauf von Waren. Zum Beispiel erfahren Sie hier, wie Sie in diesen Fällen Umsatzsteuer berechnen.

Umsatzsteuererklärung, Zahlung und Rückerstattung von Umsatzsteuer

Wir erklären an dieser Stelle ebenfalls, wie Sie eine Umsatzsteuererklärung erstellen und Umsatzsteuer zahlen. In vielen Fällen können Sie die bezahlte Umsatzsteuer absetzen oder zurückfordern. Wenn Sie in den Niederlanden geschäftlich aktiv sind und keine Waren in die Niederlande liefern oder Dienstleistungen in den Niederlanden erbringen, aber Ihnen Kosten entstehen, für die Umsatzsteuer in Rechnung gestellt wird, dann können Sie die bezahlte Umsatzsteuer zurückfordern.

Für wen sind diese Informationen gedacht?

Diese Informationen sind für ausländische Unternehmer bestimmt, die nicht in den Niederlanden ansässig sind und keine feste Niederlassung in den Niederlanden haben. Sind Sie in den Niederlanden ansässig oder haben Sie hier eine feste Niederlassung? Dann gelten für Sie dieselben Umsatzsteuervorschriften wie für niederländische Unternehmer (nur auf Niederländisch verfügbar).

Javascript ist in Ihrem Webbrowser deaktiviert. Sie müssen Javascript aktivieren, um unsere Website aufrufen zu können.