Ich lebe im Ausland - kann ich Abzüge und Ermäßigungen nutzen?

Das hängt von Ihrer persönlichen Situation ab.

Wählen Sie Ihre Situation:

  • Sie sind ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger

    Sie haben Anspruch auf die gleichen Abzugsposten und Abgabenermäßigungen (auf Niederländisch) wie Einwohner der Niederlande. Sie können zum Beispiel Ihre Hypothekenzinsen absetzen.

    Wann sind Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger?

    Das sind Sie, wenn Sie nicht in den Niederlanden wohnen, sondern in einem anderen EU-Land, in Liechtenstein, Norwegen, Island, in der Schweiz, auf Bonaire, Sint Eustatius oder Saba. Und Sie versteuern mindestens 90% Ihres Einkommens in den Niederlanden. Ihr Gesamteinkommen zählt dazu, d.h. Ihr Einkommen aus den Niederlanden und anderen Ländern zusammen.

    Haben Sie einen Partner, und versteuern Sie zusammen mindestens 90% Ihres gemeinsamen Einkommens in den Niederlanden? Dann sind Sie beide qualifizierte ausländische Steuerpflichtige. Sie können dann gemeinsam als Steuerpartner eine Steuererklärung einreichen.

    Leben Sie im Vereinigten Königreich? Hier erfahren Sie, was der Brexit für die Einkommensteuer bedeutet (auf Niederländisch).

    Reichen Sie eine Steuererklärung ein, wenn Sie sich nicht sicher sind

    Füllen Sie die Online-Steuererklärung für ausländische Steuerpflichtige aus. Die Fragen auf der Seite 'Personenbezogene Daten', dem ersten Eingabefenster zum Ausfüllen Ihrer Steuererklärung, befassen sich damit. Sie sehen dann, ob Sie ein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger sind.

    Senden Sie uns eine Einkommenserklärung

    Senden Sie uns bitte so schnell wie möglich Ihre Einkommenserklärung, nachdem Sie Ihre Steuererklärung eingereicht haben. Nur dann können wir Ihre Abzüge und Ermäßigungen berücksichtigen. Laden Sie Ihre Einkommenserklärung herunter.

  • Sie sind ein ausländischer Steuerpflichtiger

    Aber Sie sind kein qualifizierter ausländischer Steuerpflichtiger. Abhängig von Ihrem Wohnsitzland, können Sie auch Anspruch auf Abzüge und Ermäßigungen haben.

    Wählen Sie Ihr Wohnsitzland:

    • Belgien
      Wenn Sie Einkünfte aus den Niederlanden oder Besitztümer in den Niederlanden haben, haben Sie folgende Vorteile.

      Abzüge

      • Unterhaltszahlungen an einen ehemaligen Partner
        Die an Ihren ehemaligen Partner gezahlten Unterhaltszahlungen können Sie in Ihrer Steuererklärung in begrenztem Umfang absetzen. Der Teil, den Sie in den Niederlanden absetzen können, muss im Verhältnis zu dem Teil Ihres Einkommens stehen, auf den Sie in den Niederlanden Steuern zahlen (Pro-Rata-Regelung).
      • Aufwendungen für vorübergehenden Aufenthalt eines behinderten Kindes zu Hause
        Sie können die Aufwendungen für den vorübergehenden Aufenthalt eines behinderten Kindes zu Hause in Ihrer Steuererklärung begrenzt absetzen. Der Teil, den Sie in den Niederlanden absetzen können, muss im Verhältnis zu dem Teil Ihres Einkommens stehen, auf den Sie in den Niederlanden Steuern zahlen (Pro-Rata-Regelung).
      • Unternehmerfreibetrag für Unternehmensgewinne in den Niederlanden

      Abgabenermäßigungen

      • allgemeine Abgabenermäßigung
      • Arbeitnehmerfreibetrag
      • einkommensabhängige Kombinationsermäßigung

      Einkünfte und Abzüge aufteilen

      Wenn Sie einen Steuerpartner haben, der ebenfalls Einkünfte aus den Niederlanden bezieht, dann können Sie gemeinsam eine Steuererklärung einreichen. In der Steuererklärung können Sie dann einige Einkünfte und Abzüge günstig aufteilen zwischen Ihnen und Ihrem Partner.

    • EU-Land (nicht die Niederlande oder Belgien), Liechtenstein, Norwegen, Island, der Schweiz, Bonaire, St. Eustatius, Saba
      Wenn Sie Einkünfte aus den Niederlanden oder Besitztümer in den Niederlanden haben, haben Sie folgende Vorteile.

      Abzüge

      • Unternehmerfreibetrag

      Abgabenermäßigungen

      • Arbeitnehmerfreibetrag
      • einkommensabhängige Kombinationsermäßigung
    • Surinam, Aruba
      Durch Vereinbarungen mit Surinam und Aruba haben Sie Anspruch auf Vorteile.

      Abzüge

      • Unterhaltszahlungen an einen ehemaligen Partner
      • Unternehmerfreibetrag für Unternehmensgewinne in den Niederlanden
      • Aufwendungen für den vorübergehenden Aufenthalt eines behinderten Kindes zu Hause

      Abgabenermäßigungen

      • allgemeine Abgabenermäßigung

      Einkünfte und Abzüge aufteilen

      Haben Sie einen Steuerpartner, dann können Sie in der Steuererklärung einige Einkünfte und Abzüge günstig aufteilen zwischen Ihnen und Ihrem Partner.

    • Das Vereinigte Königreich
    • Andere Länder
      Leben Sie in einem anderen Land als den oben genannten? Und haben Sie Einkünfte aus den Niederlanden oder Besitztümer in den Niederlanden? Wenn ja, dann haben Sie Anspruch auf den Unternehmerfreibetrag für Unternehmensgewinne in den Niederlanden.

Steuer- und Beitragsteil der Abgabenermäßigungen

Leben Sie im Ausland, dan haben Sie Anspruch auf 'den steuerliche Teil der Abgabenermäßigungen'. Wenn Sie in den Niederlanden im Rahmen der Sozialversicherungen versichert sind, haben Sie auch Anspruch auf den Beitragsteil der Abgabenermäßigungen.

Reichen Sie eine Steuererklärung ein, um Ihre Abzüge und Ermäßigungen zu erhalten

Füllen Sie die Einkommensteuererklärung für ausländische Steuerpflichtige aus. Sie sehen dann, auf was Sie Anspruch haben. Haben Sie einen Steuerpartner und bezieht dieser Einkünfte aus den Niederlanden? Wenn ja, dann können Sie die Steuererklärung gemeinsam mit Ihrem Steuerpartner abgeben.

Steuererklärung 2021 (auf Niederländisch)